Highlights

  • einzigartiges Pflegestufenkonzept
  • Servicewohnen, Wohngemeinschaften und Pflegewohnungen unter einem Dach
  • 25-jähriger Pachtvertrag
  • großzügig geschnittene Wohnungen
  • Tiefgarage
  • Balkone, Terrassen und Dachterrasse
  • 5-Monate Pre-Opening
  • attraktiver Kurort

Beschreibung

Der Servicewohnpark Bad Bergzabern entsteht unweit der Deutschen Weinstraße, in idyllischer Lage etwa 40 km westlich von Karlsruhe.

Das Servicekonzept sieht eine stufenweise Anpassung an die individuelle Pflegebedürftigkeit vor. Die Wohnform kann so dem tatsächlichen Pflegebedarf angepasst werden - von weitgehend selbstständigen Senioren-WGs über Tagespflege bis hin zu intensiver Pflege. Dies ermöglicht auch Ehepartnern mit unterschiedlichem Pflegebedarf, weiterhin gemeinsam unter einem Dach zu leben.

Das moderne Gebäude mit 5 Ebenen verfügt über 61 Servicewohnungen mit verschiedenen Grundrissen, 2 betreuten Seniorenwohngemeinschaften mit jeweils 12 Pflegeplätzen und einer Tagespflege mit 15 Plätzen.

Eine Wohnung im Servicewohnpark Bad Bergzabern erzielt eine attraktive (und staatl. abgesicherte) Mietrendite von etwa 4,3%. Eine Servicewohnung (75 qm) zum Kaufpreis von 149.000,- Euro erwirtschaftet einen Rohertrag von etwa 7.330,- Euro jährlich. Und dies rein passiv, für Sie fällt keinerlei eigener Aufwand an, kein Mieterwechsel, keine Jahresabrechnungen. Sämtliche Vermieterpflichten übernimmt der Betreiber für Sie. Zu dem Gebäudekomplex gehören weiterhin ein Gebäude mit Caféteria mit Außenterrasse und Verwaltungs- sowie Besprechungsräume.

Ebene -2

In der Ebene -2 befinden sich verschiedene Lager- und Abstellräume sowie Heizungs- und Technikräume. Die 45 Tiefgaragenplätze sind von allen Ebenen mit dem Aufzug erreichbar.

Ebene -1

Hier befinden sich 2 Wohngemeinschaften mit jeweils 12 Zimmern. Alle Zimmer verfügen über ein barrierefreies, rollstuhlgerechtes Bad und sind hell und freundlich eingerichtet. Durch die Hanglage des Gebäudes sind einige Zimmer dieser Ebene mit Terrassen ausgestattet, alle anderen Zimmer haben schöne Balkone. Die großen Glastüren öffnen den Blick in die reizvolle Umgebung. In den gemütlichen Wohnzimmern und Aufenthaltsräumen der beiden Wohngemeinschaften kommen die Bewohner zu gemeinsamen Aktivitäten zusammen. Zu den Wohngemeinschaften gehören ein Stationszimmer, Personalaufenthaltsräume sowie sanitäre Einrichtungen.

In der Tagespflege können sich 15 Menschen wohlfühlen. Neben dem großen Aufenthaltsraum sind der Tagespflege ein Ruheraum, ein Therapieraum, ein Küchenbereich und sanitäre Einrichtungen zugeordnet.

In der großen Küche werden die Speisen für die Bewohner täglich frisch zubereitet. Hier befinden sich weiterhin verschiedene Lager- und Kühlräume sowie die Spülküche. Auf den in der Mitte dieser Ebene gelegenen Terrassen des Innenhofs können die Bewohner schöne Sommertage genießen.

Ebene 0 und Ebene 1

Jeweils 21 Servicewohnungen mit schönen Balkonen als 1,5-, 2- oder 3-Zimmer-Wohnungen stehen auf diesen Ebenen zur Verfügung. Alle Wohnungen verfügen über ein barrierefreies, rollstuhlgerechtes Bad, einen Abstellraum und eine Küchenzeile.

Ebene 2

Auf der Ebene 2 befinden sich 19 Servicewohnungen und ein großer Gemeinschaftsraum mit Dachterrasse.

Energieausweis

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegt kein Energieausweis für diese Immobilie vor.

Standort

Bad Bergzabern – malerische Kurstadt an der Deutschen Weinstraße

Bad Bergzabern liegt in Rheinland-Pfalz an der südlichen Weinstraße in einer der schönsten Landschaften Deutschlands. Über gut ausgebaute Bundesstraßen und die nahe gelegene A 65 sind die größeren Städte in der Umgebung – Landau, Speyer, Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe und Stuttgart – schnell erreichbar.
Nach ca. 8 km Richtung Süden kann man das „elsässische Lebensgefühl“ mit den kulinarischen Besonderheiten genießen. Der Bahnhof Bad Bergzabern ist in den Karlsruher Verkehrsverbund und in den Verkehrsverbund Rhein-Neckar eingebunden.

Bad Bergzabern punktet mit seinem milden Klima. Milde Winter und warme Sommer mit Durchschnittstemperaturen von ca. 20 Grad sorgen für eine fast südländische Vegetation. Nicht umsonst wird die Pfalz als „Toskana Deutschlands“ bezeichnet. Im Frühjahr lockt die Mandelblüte viele Besucher in die Region. Seit 1953 ist Bad Bergzabern Kneippkurort, 1958 folgte das Prädikat „Heilklimatischer Kurort“. Der Gesundheitstourismus bzw. der Kurbetrieb hat in Bad Bergzabern eine große Bedeutung. Das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Thermalbad, die Südpfalztherme mit Sauna und Salzgrotte, erfreut sich hoher Beliebtheit und bietet eine große Bandbreite an verschiedenen Gesundheits- und Wellnessleistungen. Weiterhin verfügt die Kurstadt über erstklassige medizinische Kompetenz in Fachkliniken, bei Ärzten und bei Therapeuten.

Am Rand der weitläufigen Gebiete des Pfälzer Waldes und der oberrheinischen Tiefebene mit den Weinbergen erfreuen sich die Menschen höchster Lebensqualität.

Das historische Stadtbild ist geprägt von den verwinkelten Sträßchen der Altstadt, den herrlichen Patrizierhäusern, dem prächtigen Schloss und idyllischen Parkanlagen. In einem der schönsten Renaissancebauten der Pfalz ist das Stadtmuseum beheimatet.

Kartenansicht

Bilder

Betreiber

Daten & Fakten

Name:Convivo-Gruppe
Gründungsjahr:1993
Pflegeeinrichtungen:52
Bettenkapazität:ca. 4.000
Mitarbeiter:>3.000
Website:www.convivo-gruppe.de