Highlights

  • attraktive Kleinstadtlage
  • zwischen Augsburg und München
  • individuelles Wohnerleben
  • Tiefgarage
  • energieeffiziente Sanierung
  • Tilgungszuschuss bis 30.000 €
  • nur 3,5% Grunderwerbsteuer

Beschreibung

Es gibt sie noch – die Wohnidyllen abseits großstädtischer Funktionssiedlungen, fern von Alltagshektik und Verkehrslärm. Orte, die uns vom ersten Augenblick an überzeugen, hier eine Zukunft aufzubauen, die auf sicherem Fundament steht. Ein solcher Ort ist Schwabmünchen südlich von Augsburg.

Das Bauprojekt in Schwabmünchen umfasst neben 2 Neubauimmobilien mit hochwertigen Eigentumswohnungen die Vollsanierung und Umnutzung der M80 Alten Mälzerei zu einem Refugium für Familien, Paare, Singles.

Lichtdurchflutete Räume, Terrassen und Balkone, eine gediegene Ausstattung und die hervorragende Bauausführung sorgen für Komfort und Lebensqualität.

Das Objekt besteht aus vier markanten Gebäudeteilen, deren Architektur bei genauem Hinsehen eine frühere wirtschaftliche Nutzung erkennen lassen. Denn hier handelt es sich um eine ehemalige Mälzerei. Sie verbindet nun den Charme eines Industriedenkmals der Gründerzeit mit einer besonderen Wohnatmosphäre und attraktiven steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten, wie sie nur Immobilien mit Denkmalstatus genießen.

Nach einer aufwändigen Sanierung werden alle Gebäudeteile ihren früheren Glanz zurückgewinnen. Zudem bleiben zahlreiche wertvolle historische Details erhalten und werden neu aufgearbeitet.

In der Alten Mälzerei werden nach umfassender Sanierung insgesamt 40 Eigentumswohnungen geschaffen. Mit Wohnungsgrößen von kompakten 1-Zimmer-Wohnungen mit 49,70 m² bis hin zu großzügigen 5-Zimmer-Wohnungen und 171,20 m² entsteht ein breites Spektrum für die verschiedensten Ansprüche und Lebensentwürfe.

Singles, Paare und Familien finden hier ein Zuhause, das in jeder Hinsicht durchdacht ist und sich bei allen historischen Reminiszenzen auf einem absolut zeitgemäßen Komfortniveau befindet.

Der Kerngedanke dieses Objekts ist die Individualität, das Nicht-Alltägliche. Es spricht daher Menschen an, deren Wünsche, Träume und ganz konkrete Vorstellungen vom Wohnen über den bloßen Standard hinausgeht. Fenster, Hauseingangstüren und die auffälligen Torfenster werden in Anlehnung an das Original entsprechend wieder aufgearbeitet oder neu hergestellt und vermitteln eine Atmosphäre von hoher Ästhetik, von Althergebrachtem und Wertigem.

Viele der Wohnungen des Objekts werden mit Balkonen oder Terrassen ausgestattet. Ihre Wohnräume erhalten Parkett- und Fliesenböden mit Fußbodenheizung. In den Bädern werden Sanitärprodukte in Markenqualität installiert. Die Planungen folgen überdies den gültigen EnEV-Vorgaben von 2016 für eine energetische Gebäudeherstellung.

Energieausweis

Denkmalimmobilien sind von der Energieausweispflicht ausgenommen.

Standort

Schwabmünchen im Landkreis Augsburg

Das Objekt befindet sich in Schwabmünchen, einer reizvollen Kleinstadt im schwäbischen Landkreis Augsburg. Ihre Siedlungsgeschichte reicht bis in die Zeit der Kelten, Römer und Alemannen zurück. Das zwischen Lech und Wertach gelegene Schwabmünchen befindet sich in einer alten Kultur- und Wirtschaftsregion, die im Mittelalter unter anderem herrschaftliche Bezüge zur Dynastie der Staufer hatte.

Auch heute ist das beschauliche Schwabmünchen mit großen Namen verbunden: Hier hat der Outdoor-Bekleidungshersteller Schöffel seinen Sitz. Nicht weit entfernt unterhält Osram einen Produktionsstandort. Das Unternehmen Zettler lässt in Schwabmünchen jährlich 14 Millionen seiner beliebten Kalender fertigen. Auch zahlreiche Mittelstandsunternehmen sind vor Ort ansässig.

Schwabmünchen verfügt über moderne Gesundheitseinrichtungen, mehrere Schulen, ein breit gefächertes Angebot für den täglichen Bedarf sowie viele Freizeitmöglichkeiten – etwa das hiesige Freibad. Auch einen eigenen Sportflughafen besitzt die Stadt am Westrand des Lechfeldes. Ihre größte Sehenswürdigkeit sind die beiden „Hexentürmchen aus dem 16. Jahrhundert mit dem Tor zur früheren bischöflichen Straßvogtei. Sehenswert sind auch das Stadtmuseum und seine Galerie sowie der Strickerbrunnen am Schrannenplatz.

Zum besonderen Wohnwert Schwabmünchens trägt natürlich auch seine Einbindung in die Region bei. Die wenige Kilometer vor der Stadt liegenden Westlichen Wälder sind ein lauschiges Freizeitareal. In einer halben Stunde ist man im nördlich gelegenen Augsburg – was den Wohnsitz nicht zuletzt für Pendler interessant macht. Zum Shoppen, Ausgehen oder Kulturgenießen lockt überdies München, dessen Zentrum nur rund 85 Km oder 1 Zugstunde entfernt liegt. Weiter südlich lädt der Ammersee zum Wochenendausflug ein. Und in die Ammergauer Alpen ist man gerade einmal eine Stunde unterwegs.

Kartenansicht

Bilder

Wohnungen

Den vollständigen aktuellen Verkaufsstand für dieses Objekt erhalten Sie auf Anfrage.

Nr. Lage Zimmer Fläche Grundriss Kaufpreis Status
1 EG/OG 5 133,70 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 1 665.826,00 € auf Anfrage
2 EG/OG 5 135,20 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 2 669.240,00 € auf Anfrage
3 EG/OG 4 120,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 3 596.970,00 € auf Anfrage
4 EG/OG 4 120,10 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 4 594.495,00 € auf Anfrage
5 EG 3 85,10 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 5 416.139,00 € auf Anfrage
6 EG 3 84,70 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 6 426.888,00 € auf Anfrage
7 OG 3 140,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 7 699.485,00 € auf Anfrage
8 DG 3 65,50 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 8 333.395,00 € auf Anfrage
9 DG/SB 3 121,40 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 9 593.646,00 € auf Anfrage
10 DG/SB 3 90,50 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 10 447.975,00 € auf Anfrage
11 DG/SB 3 119,00 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 11 581.910,00 € auf Anfrage
12 EG 3 95,90 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 12 483.336,00 € auf Anfrage
13 EG 2 59,80 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 13 297.804,00 € auf Anfrage
14 EG 2 82,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 14 416.304,00 € auf Anfrage
15 OG 3 92,20 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 15 464.688,00 € auf Anfrage
16 OG 3 71,10 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 16 358.344,00 € auf Anfrage
17 OG 2 79,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 17 396.408,00 € auf Anfrage
18 DG/SB 4 171,20 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 18 799.504,00 € auf Anfrage
19 DG/SB 4 121,00 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 19 591.690,00 € auf Anfrage
20 EG 2 71,30 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 20 352.935,00 € auf Anfrage
21 EG 3 116,00 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 21 567.240,00 € auf Anfrage
22 EG 2 79,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 22 396.408,00 € auf Anfrage
23 EG 3 87,20 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 23 439.488,00 € auf Anfrage
24 EG 3 84,20 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 24 424.368,00 € auf Anfrage
25 OG 2 72,50 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 25 361.050,00 € auf Anfrage
26 OG 1 49,70 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 26 247.506,00 € auf Anfrage
27 OG 2 66,40 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 27 330.672,00 € auf Anfrage
28 OG 3 83,10 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 28 418.824,00 € auf Anfrage
29 OG 3 112,60 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 29 567.504,00 € auf Anfrage
30 OG 3 76,90 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 30 382.962,00 € auf Anfrage
31 DG/SB 3 82,65 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 31 411.597,00 € auf Anfrage
32 DG 2 63,00 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 32 313.740,00 € auf Anfrage
33 DG 2 64,50 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 33 321.210,00 € auf Anfrage
34 DG/SB 3 103,10 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 34 513.438,00 € auf Anfrage
35 DG/SB 2 90,80 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 35 452.184,00 € auf Anfrage
36 DG/SB 3 109,30 m² Alte Mälzerei Schwabmünchen, Augsburg - 36 544.314,00 € auf Anfrage

Alle Angaben zum aktuellen Verkaufsstand ohne Gewähr. Irrtümer, Abweichungen und Zwischenverkauf vorbehalten. Stand: 29.07.21